Presse

EU-Politikerinnen künftig mit Filzmode

Europaabgeordnete besuchten GWL Lenzen


Lenzen Linke Europaabgeordnete besuchten gestern die GWL Lenzen. Vorher waren die Parlamentarier schon in Lanz und Wittenberge unterwegs. Durch den Besuch wollten sich die Abgeordneten mit Bürgern über die EU-Agrar und Strukturpolitik austauschen.

In Lenzen die Filzwerkstatt ihr erstes Ziel. Ilda Figueiredo aus Portugal und Christel Fiebiger bekamen von den Beschäftigten einen Einblick in die Verarbeitung von Filz. Zur Zeit gibt es in der Filzverarbeitung drei Arbeitsplätze, wie Horst Möhring, Chef der GWL erklärte. Danach probierten die beiden Frauen selbst einige Filzhüte aus. Anschließend wurde der Hofladen besichtigt. Dort werden selbsterzeugte Produkte und Erzeugnisse anderer Betriebe aus der Prignitz und aus dem ökologischen Landbau angeboten.

"Der Besuch hier hat uns sehr gefallen", sagte Ilda Figueiredo. Besonders die Erklärungen zur Arbeit mit landwirtschaftlichen Produkten seien sehr interessant gewesen.
Marco Zschieck
Start